Muster gelb schwarz

Jul 28, 2020 |

Die östliche Königsschlange ist eine relativ lange 3-7 Fuß lange, zylindrisch körperbetonte, geschmeidige Schlange mit einem Kopf, der nur leicht breiter als der Hals ist. Leicht unterschieden durch glatte, polierte, schwarze bis dunkelbraune Schuppen auf Demrücken und Seiten hell überlagert mit einer Serie von 23 bis 52 schmalen, cremefarbenen oder gelben Querbändern. Einige Bänder können gebrochen sein und oft auf den unteren Seiten enden oder miteinander verbunden sind. Bauch in der Regel kariert oder mit schwarz und gelb gefleckt. Das “Schwarz”, das durch das Mischen kommerziell praktischer Cyan-, Magenta- und Gelbfarben erzeugt wird, ist unbefriedigend, so dass der Vierfarbendruck zusätzlich zu den subtraktiven Primaries schwarze Tinte verwendet. Häufige Gründe für die Verwendung von schwarzer Tinte sind:[3] Abstrakte Luxus klar gelbe Wand gut verwenden als Hintergrund, Hintergrund und Layout. Östliche Milchschlangen sind mittelgroße Schlangen, die in der Gesamtlänge von 24-52 Zoll reichen. Die dorsale (obere) Oberfläche dieser Schlangen ist in der Regel grau bis bräunlich mit schwarz umrandeten dunkelgrauen oder bräunlichen Flecken (rot in Jungtieren) auf dem Rücken mit ähnlichen kleineren Flecken an den Seiten des Körpers. Ein hell gefärbtes Y- oder V-förmiges Pflaster befindet sich auf dem Nacken oder der Rückseite des Kopfes. Der Venter (Bauch) hat rechteckige schwarze Markierungen, die oft in Schachbrett-Manier angeordnet sind.

(Wikimedia). Eine kurze, kräftige, nicht giftige Schlange. Erwachsene Längen sind in der Regel 14 bis 21 Zoll. Die maximale aufgezeichnete Länge beträgt 24 Zoll. Das unterscheidungskräftigste Merkmal ist seine scharf umgedrehte und spitze Schnis. Erwachsene sind gelblichgrau oder hellbraun, oft mit orange-roten Farbtönen auf der Rückseite. Farbmuster auf dem Körper bestehen aus einer Reihe von großen squarish, dunklen Flecken auf dem Rücken abwechselnd mit kleineren Flecken an den Seiten. Gefunden in trockenen, bergigen Lebensräumen. Trockenflächen wie alte Felder, Waldöffnungen und Laubbaumhängematten werden ebenfalls genutzt.

(Wikimedia). Dies ist eine der diminutivsten Schlangen Alabamas; sie können nur etwa 12 Zoll erreichen, sind aber oft deutlich kleiner. Der Körper ist ungemustert und kann pfirsich-, bräunungs- oder hellbraun sein. Der Kopf ist schwarz mit einem hellen Kragen. Die Waagen sind glatt. Obwohl sie in einer Vielzahl von Upland-Lebensräumen in ihrem gesamten Bereich zu finden sind, bevorzugen sie wahrscheinlich Wälder mit durchlässigen Böden und viel Bedeckung. Südostgekrönte Schlangen ernähren sich hauptsächlich von weichkörperigen Wirbellosen, einschließlich Würmern und Termiten. (Wikimedia). Die rote Milchschlange ist eine mittelgroße Schlange, die eine Länge von fast 40 Zoll erreichen kann. Die dorsale Oberfläche der Schlange ist durch schwarz umrandete rote Sättel mit abwechselnd kleineren Flecken der gleichen Farbe gekennzeichnet, die seitlich lokalisiert sind.

Die Intervalle zwischen den Sätteln sind weiß, creme, gelblich oder grau in der Farbe. Der Bauch ist weiß mit großen rechteckigen Markierungen, die unregelmäßig oder in Schachbrett-Manier angeordnet sind. Der Kopf hat verschiedene Markierungen von rot mit schwarz auf der Oberseite umrandet. Rote Milchschlangen werden in der Regel mit trockenen, offenen Wäldern und Waldrändern in Verbindung gebracht. Sie suchen Schutz in Felsvorsprüngen und unter Baumstämmen. (Wikimedia). Scharlachschlangen sind nicht giftig und in der Regel 14-20 Zoll lang. Sie sind eine von drei “tricolored”Schlangen, die in Alabama gefunden wurden. Sie sind der scharlachroten Königsschlange sehr ähnlich. Beide Schlangen sind brillant mit roten, gelben und schwarzen Bändern gefärbt. Scharlachschlangen, wie scharlachrote Königsschlangen haben rote Bänder, die keine gelben Bänder in Kontakt stellen. Ihre Köpfe sind rot und ihre Schnarbe sind spitz.

Ihre roten Bänder sind breiter als ihre schwarzen und gelben Bänder. Scharlachschlangen finden sich in bewaldeten Lebensräumen mit trockenen sandigen Böden. Es handelt sich um terrestrische Graben, die typischerweise unter Felsen, faulen Stämmen, Blattstreu oder Schutt wie Dachs, Brettern oder Müll zu finden sind. (Foto/Richard Dowling). Um die Druckqualität zu verbessern und Moiré-Muster zu reduzieren, wird der Bildschirm für jede Farbe in einem anderen Winkel eingestellt. Während die Winkel davon abhängen, wie viele Farben verwendet werden und wie der Druckmaschinenbediener bevorzugt wird, verwendet der typische CMYK-Prozessdruck einen der folgenden Siebwinkel:[1][2] Die scharlachrote Königsschlange ist eine nicht giftige kleine Schlange, die selten Längen von mehr als zwei Fuß erreicht.

Posted in: Uncategorized

Comments are closed.