Paypal Vertrag

Aug 1, 2020 |

3.1. Sie sind allein verantwortlich für die Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen, die an Ihre Kunden oder Nutzer im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste verkauft werden, und für alle Verpflichtungen, die Sie Ihren Kunden oder Nutzern schulden, und für jegliche Verpflichtungen, die Sie Ihren Kunden oder Nutzern schulden. PayPal ist nicht verantwortlich für Ihre Verpflichtungen gegenüber Ihren Kunden, einschließlich der korrekten Beschreibung und Lieferung der Waren oder Dienstleistungen, die an Ihre Kunden verkauft werden. Sie sind allein verantwortlich für ihre Einhaltung der geltenden Gesetze und Pflichten im Zusammenhang mit Der Bereitstellung der Waren oder Dienstleistungen an Ihre Kunden oder dem Erhalt von Spenden, und PayPal lehnt ausdrücklich jegliche Haftung ab. Dies kann die Bereitstellung von Kundendienst, Die Benachrichtigung und Bearbeitung von Erstattungen oder Verbraucherbeschwerden, die Bereitstellung von Quittungen, die Registrierung Ihrer juristischen Person oder andere Maßnahmen umfassen, die nicht mit den Diensten zusammenhängen. Sie erklären sich damit einverstanden, PayPal für Verluste freizustellen, die uns aufgrund Ihrer nicht ordnungsgemäßen Beschreibung oder Lieferung von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder die Ihren gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihren Kunden nachkommen. Sie können ein Firmenmobiltelefon (Hardware) anfordern, indem Sie ein Ticket über MyIT einreichen. Sobald die Hardware genehmigt und empfangen ist, wird PayPal einen Vertrag mit Vodafone abschließen und die Rechnungen bezahlen. Es gibt keine persönliche Gebühr für Sie. Wenn Sie eine persönliche Transaktion an einen Auftragnehmer außerhalb des Vertrags senden, können Sie außerdem die Compliance-Risiken erhöhen.

Diese Plattform-Verkäufer-Kontovereinbarung (diese “Vereinbarung”) besteht zwischen PayPal und Ihnen, dem Unternehmen oder der Natürlichen, die diese Vereinbarung abschließt, und regelt Ihre Nutzung der von PayPal bereitgestellten Dienste auf oder über eine Drittanbieterplattform oder einen Drittanbieter-Marktplatz (die “Plattform”), einschließlich der Annahme von Zahlungen für Waren oder Dienstleistungen, Spenden sowie anderer damit verbundener Dienstleistungen auf der Plattform oder der Nutzung des PayPal Point of Sale-Geräts und/oder Software. Diese Vereinbarung ist ein rechtsverbindlicher Vertrag und gilt ab dem Zeitpunkt, an dem Sie diese Vereinbarung online akzeptieren oder mit der Nutzung der Dienste beginnen. Sie stimmen ausdrücklich den Bedingungen dieser Vereinbarung und allen Aktualisierungen oder Änderungen dieser Vereinbarung zu, die von PayPal vorgenommen werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass PayPal diese Vereinbarung ändern kann, indem es mit der Plattform vereinbart, um Sie über geänderte Bedingungen zu informieren, und indem Sie eine überarbeitete Version auf unserer Website veröffentlichen. Sie ernennen die Plattform als Ihren Agenten, um Änderungen dieser Vereinbarung zu erhalten, und Ihre Nutzung der Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens der veröffentlichten Änderung stellt die Annahme dieser Änderung dar.

Posted in: Uncategorized

Comments are closed.