Betriebsanweisung gefahrstoffe Muster pdf

Aug 11, 2020 |

Rund 150.000 Arbeitsplätze in ganz Neuseeland verwenden gefährliche Stoffe. Die Risiken, die sie darstellen, werden oft unterschätzt. Beispielsweise können gängige gefährliche Stoffe wie gewerbliche Reinigungsmittel, Farben, Klebstoffe, Säuren, Basen und Lösungsmittel schweren Schaden anrichten, wenn sie nicht sicher verwendet werden. Einige sehr gefährliche Stoffe müssen aufgespürt werden, um aufzuzeichnen, was mit ihnen geschieht, von der Zeit, als sie nach Neuseeland eingeführt oder über ihre Verteilung und ihren Transport hergestellt wurden, bis hin zu ihrer endgültigen Verwendung oder Entsorgung. Compliance-Zertifikate werden von Konformitätszertifikatiern ausgestellt, um nachzuweisen, dass Anwender gefährlicher Stoffe über geeignete Kontrollen verfügen oder über die entsprechenden Kenntnisse und Schulungen verfügen. Möglicherweise benötigen Sie ein Konformitätszertifikat für Personen, Standorte oder Ausrüstung. Das Verständnis des Schadens, der bei der Arbeit mit gefährlichen Stoffen auftreten kann, ist ein ernstes Problem mit schwerwiegenden Folgen. Schätzungen zufolge sterben jedes Jahr zwischen 600 und 900 Neuseeländer an arbeitsbedingten Krankheiten, viele davon an der Exposition gegenüber gefährlichen Stoffen. Die Exposition gegenüber verschiedenen gefährlichen Stoffen wirkt sich auf unterschiedliche Weise auf die Menschen aus.

Gesundheitliche Auswirkungen können Persönlichkeitsveränderungen, Schlafstörungen, Gedächtnisverlust, Krebs, Fruchtbarkeitsprobleme und sogar Tod sein. Diese ernsten Gesundheitsrisiken sind der Grund, warum es so wichtig ist, die gefährlichen Stoffe an Ihrem Arbeitsplatz sicher zu verwalten und Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und anderer zu schützen. Jeder gefährliche Stoff, der nach Neuseeland eingeführt oder in Neuseeland hergestellt wird, muss zugelassen und seine Einstufungen nach dem Hazardous Substances and New Organisms Act (HSNO) festgelegt werden. Je nach Einstufung werden Regeln für einen Stoff erlassen, um die von diesem Stoff ausgehenden Risiken zu bewältigen. Diese Regeln werden als Steuerelemente bezeichnet. Ihr praktischer Leitfaden für das sichere Arbeiten mit gefährlichen Stoffen liefert Ihnen das unterstützende Referenzmaterial für die Durcharbeite der 5 Schritte zur Sicherheit. Es bietet Ihnen Informationen über die sichere Verwendung und Lagerung Ihrer gefährlichen Stoffe. Das Handbuch kann als PDF-Abschnitte unten oder vollständig heruntergeladen werden, indem Sie hier klicken. Etiketten, Sicherheitsdatenblätter und Schilder sind Informationsquellen, um die Menschen vor den Risiken der gefährlichen Stoffe an Ihrem Arbeitsplatz zu warnen. Die sichere Lagerung gefährlicher Stoffe ist ein wichtiger Teil des Schutzes Ihrer Mitarbeiter, anderer Menschen am Arbeitsplatz, benachbarter Grundstücke und der Umwelt. Selbst die sicherheitsbewussteste Organisation kann einen Notfall haben. Sie, Ihre Mitarbeiter und Rettungskräfte müssen also wissen, was zu tun ist und wer für was im Notfall verantwortlich ist.

Ein Konformitätszertifizierer ist ein unabhängiger Dienstleister, der von WorkSafe New Zealand für die Ausstellung von Konformitätszertifikaten zugelassen ist.

Posted in: Uncategorized

Comments are closed.